"Ideen von heute können die Wirklichkeit von morgen sein"

Dr. Heinrich Dräger

 


Willkommen bei der Dräger-Stiftung


Wie unsere Welt in Zukunft aussieht, entscheidet sich nicht erst morgen, sondern schon heute. Wir müssen uns heute fragen, wie wir mit den entscheidenden sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit umgehen wollen. Diesem Gedanken Heinrich Drägers folgend, sieht die Dräger-Stiftung ihre Aufgabe darin, Menschen zusammenzubringen, um im internationalen Gedankenaustausch gemeinsam Ideen für die Zukunft zu entwickeln.

 



 

Der Stifter
Die Dräger-Stiftung wurde am 5. Juni 1974 von Heinrich Dräger (1898 - 1986) gegründet. Während der knapp 60 Jahre seines unternehmerischen Engagements an der Spitze des Drägerwerks von 1928 bis 1986 stellte sich Heinrich Dräger stets auch der sozialen Verantwortung.



 

 

Förderaktivitäten
Mit ihrer Satzung verpflichtet sich die Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung, insbesondere auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Wirtschafts- und Sozialordnung. 

 



 

Aktuelle Projekte

Fachleute aus aller Welt, Themen, die unsere Zukunft bestimmen, fundierte Diskussionen, kritische Erörterungen aus allen gesellschaftlichen Blickwinkeln - mit ihren Konferenzreihen ist die Dräger-Stiftung Impuls- und Gastgeber für internationalen Gedankenaustausch.