Runder Tisch USA

"Societies in Transition: Energy, Climate and Oceans - Impacts on the Global Economy"

 

In Kooperation mit der Dräger-Stiftung und anderen Institutionen fand die 5. Alumni-Konferenz des Runden Tisches USA vom 27. Januar bis 3. Februar 2010 in Berlin, Hamburg und Kopenhagen statt.

 

Die Mitglieder des "Round Table USA" nutzten im Rahmen des Alumni Journalisten Programms zum Thema "Societies in Transition: Energy, Climate and Oceans - Impacts on the Global Economy" erneut die Möglichkeit, den Kontakt zu ihren amerikanischen und deutschen Alumni aufrecht zu halten. Die Teilnehmer haben auf ihrer Reise vom 27. Januar bis zum 3. Februar 2010 neben Berlin und Hamburg auch Kopenhagen besucht und den Fokus während der Reise auf Energie und Klimaerwärmung gerichtet. In Berlin fanden Meetings mit hochrangigen Regierungsvertretern und NGO Experten statt. Die Reise wurde nach zwei Tagen in der Hauptstadt in Hamburg fortgesetzt, wo der Schwerpunkt auf Symposien und verschiedene Projektbesuche gelegt wurde. Die letzte Station war Kopenhagen, Gastgeber der World Climate Conference 2009. Hier haben die Alumni sich mit Politikern und Experten zu dem genannten Thema getroffen und mit ihnen diskutiert.