Nachdenken über (Ordnungs-)Politik - Tagung im Deutschen Bundestag

Welche Folgen haben Beschleunigung und Globalisierung für den "Politikbetrieb"?


Die Stiftung Marktwirtschaft und die Dräger-Stiftung sind auf der gemeinsamen Tagung am 29. Januar 2013 im Deutschen Bundestag der Frage nachgegangen, wie Politik in unserem parlamentarischen System handlungsfähig und nachhaltig bleiben und wie sie als attraktive Gestaltungschance locken kann, statt als kleinteiliges Tagesmanagement und aktionistische Handlungsillusion zu verdrießen. Und wie wir alle Wichtiges von weniger Wichtigem unterscheiden können, um nicht vor lauter Bäumen den Wald, z.B. Freiheit und Soziale Marktwirtschaft, aus den Augen zu verlieren.